Zum Hauptinhalt springen

Datum: 01.10.2019

Am 29. Juni fand in Windischgarsten das Gründungsfest der „Christusbewegung“ statt. 100 Kuratoren, Presbyter, Pfarrer, Lektoren und Mitarbeiter aus 40 Gemeinden der Evangelischen Kirche A. B. Österreich haben sich eingefunden. Die Christusbewegung ist ein Zusammenschluss von Gemeinden und Einzelpersonen, die mit Bibel und Bekenntnis für eine Erneuerung der Kirche eintreten.

Die Kirche kann sich nur von ihrem Ursprung her erneuern. Jesus Christus soll in seiner einzigartigen Bedeutung in der Theologie, im Glauben und im Leben wieder erkannt und angenommen werden. Mit Freuden geben wir die Einladung zum Glauben an Jesus weiter. Wir reden begeistert von dem, den wir lieben, von Jesus Christus. Mit Ihm lassen wir uns ein auf die Begegnung mit allen Religionen und Weltanschauungen. Wir bleiben nicht bei einem unverbindlichen Gedankenaustausch im Dialog stehen, sondern bezeugen einladend und in Demut unseren Herrn Jesus Christus.

Die Bibel soll wieder zum Lebensbuch und zur entscheidenden Grundlage für alle Fragen des Glaubens und christlichen Lebens werden. Dazu muss die Bibel befreit werden von der Bevormundung der Gemeinde durch die sich oft absolut setzende historisch-kritische Theologie. Das kostbare Erbe der Reformation in den Bekenntnisschriften unserer Kirche ist für uns Garant der Kontinuität und Quelle der Inspiration. So bewahren wir nicht die Asche, sondern geben das Feuer des Glaubens weiter. Dann werden wir neue Aufbrüche in unserer Kirche erleben.

Die Christusbewegung will dazu kräftige Impulse geben – in Veranstaltungen, in geistlicher und in theologischer Unterstützung der Mitarbeitenden in den Gemeinden und in Veröffentlichungen zu aktuellen Themen. Sie ist offen für alle, die sich ihr anschließen wollen. Sie will dazu beitragen, dass Gemeinden in einem aktiven geistlichen Leben die Freude des Glaubens und eine gewinnende Liebe ausstrahlen.

Alle Mitglieder der Evangelischen Kirche, die mit der Glaubensgrundlage und den Anliegen der Christusbewegung übereinstimmen, sind herzlich eingeladen, der Christusbewegung beizutreten. Anträge auf Mitgliedschaft sowie weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.christusbewegung.at

Das nächste große Ereignis ist der „Christustag“ am Samstag, 26. Oktober, 10.00 – 16.00 Uhr. Der Ort steht noch nicht fest. Wir wollen uns von Jesus Christus bewegen lassen. Deshalb stellen wir diesen Tag unter das Thema „sammeln – stärken – senden“. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!

WEITERE NEWS

#Gebetsinitiative
#Religionsfreiheit
#Allianz
#Gebetsinitiative