Zum Hauptinhalt springen

Datum: 17.05.2022

Der christliche Mediendienst IM (Impuls Medien) startete unmittelbar nach Einmarsch der russischen Truppen in die Ukraine eine Spendenaktion auf seinem reichweitenstarken Facebook-Kanal ‚Glaubensimpulse‘. In Kooperation mit dem Partner OM wurde schnell und unbürokratisch Unterstützung für die Menschen im Kriegsgebiet ermöglicht.

INNSBRUCK, Mai 2022 – Die Betroffenheit über den Ausbruch des Krieges im Osten Europas setzte das Team um IM-Gründer Sven Kühne unverzüglich in eine Spendenkampagne auf ‚Glaubensimpulse‘ um. Die hohe Reichweite der Social Media-Kanäle mit gesamt mehr als 350.000 Abonnenten konnte so genutzt werden, um rasch und einfach finanzielle Unterstützung aufzubringen.

Die Spenden in der Höhe von € 10.000,- wurden dem Partner OM (Operation Mobilisation) übergeben. Das international tätige christliche Hilfswerk ist seit Jahren mit einem eigenen Standort in der Ukraine tätig und daher bestens im Land vernetzt. Die Mitarbeiter von OM unterstützen Menschen im Kriegsgebiet mit Lebensmittelhilfe, mit der Bereitstellung von provisorischen Unterkünften und der Organisation von Transporten, wo Fahrzeuge fehlen. Sie bieten Momente der Ruhe und zum Durchatmen, Stärkung für Körper und Seele, Freundlichkeit, Wärme und etwas Geborgenheit.

„Die Bedürfnisse der Menschen können überwältigend sein. Ich werde mit Anrufen von Menschen [in der Ukraine] überschwemmt, die fragen: ‚Könnt ihr mir helfen?‘ ‚Könnt ihr uns helfen?‘ Und es macht mich so traurig zu wissen, dass wir nicht alle erreichen können. Aber ich bemühe mich um Weisheit, um unsere Ressourcen gut zu nutzen und uns so weit wie möglich in den Dienst der Menschen zu stellen,“ erklärt Wayne, Landesverantwortlicher von OM in der Ukraine. „Das Geld, das wir erhalten haben, hat uns in die Lage versetzt, den Menschen in der Krise wirksam zu helfen - vielen Dank also für Ihre Partnerschaft bei der Unterstützung von Menschen, die alles verloren haben.“

In Österreich unterhält IM gute Kontakte zum lokalen OM-Büro. Andreas Röthgens, Leiter von OM in Österreich, unterstreicht: „Es ist schön zu erleben, dass die gute Vernetzung und Zusammenarbeit mit IM solche Unterstützung möglich macht. Ich freue mich, dass der gemeinsame Einsatz von Christen in Mitteleuropa unmittelbar in praktische Hilfe für die Menschen in der Ukraine umgesetzt werden konnte.“

Die Facebook-Spendenaktion auf dem IM-Kanal ‚Glaubensimpulse‘ lief von 26. Februar bis 18. März unter dem Motto: UKRAINE IN NOT | Wir helfen vor Ort. „Es begeistert mich, wie schnell und großzügig die IM-Community reagiert und Hilfe geleistet hat. Unser erklärtes Ziel ist, Menschen über unsere digitalen Kanäle mit der besten Botschaft der Welt zu erreichen, hier konnten wir ganz praktische Nächstenliebe üben – eine großartige Ergänzung,“ freut sich Sven Kühne, Gründer und Vorsitzender von IM. Er hat OM in Österreich besucht und Andreas Röthgens den symbolischen Spendenscheck über € 10.000,- überreicht. „Die Situation in der Ukraine macht uns sehr betroffen – mit unserer Aktion konnten wir unsere Reichweite nutzen und einen kleinen Teil dazu beitragen, dass Menschen versorgt werden und sichere Zuflucht erreichen.“

Darüber hinaus bespielt IM nun die ukrainische Seite des Glaubensimpulse-Kanals ‚Impul‘sy Viry‘ mit täglichen Bildimpulsen. Die bereits bestehende ukrainische Community wird dadurch ermutigt und wächst kontinuierlich, seit Kriegsbeginn verzeichnete die Seite mehr als 13.000 Zugriffe. Die hoffnungsspendende Nachricht von Gottes Liebe erreicht die Menschen auf diese Weise auch mitten im Krieg und auf der Flucht auf eine leicht zugängliche Weise direkt über ihr Smartphone.

IM ist ein konfessionsunabhängiger christlicher Mediendienst mit Standorten in Österreich, Deutschland und der Schweiz mit 10 digitalen Kanälen, rund 35 ehrenamtlichen Mitarbeitern und mehr als 350.000 Abonnenten auf den digitalen Kanälen. Seit dem Start im Jahr 2013 in Tirol zählen die mehrsprachigen Beiträge der IM-Initiative Glaubensimpulse knapp eine Milliarde Impressionen auf Facebook und in weiteren sozialen Medien (Instagram, Pinterest, YouTube, Twitter, Telegram). Darüber hinaus ist IM seit 2020 Herausgeber der multimedialen Medieninitiative ‚hoffnungs:voll‘, Produzent von Sendungen wie ‚Atempause‘ und ‚TakeSeven‘ und Contentpartner des christlichen Online-Portals GLAUBE.at.

IM International und OM Österreich sind Partner der Österreichischen Evangelischen Allianz

Bild: IM-Vorsitzender Sven Kühne überreicht den symbolischen Spendenscheck an Andreas Röthgens von OM in Österreich

WEITERE NEWS

#Buchrezension
#Allianz
#Religionsfreiheit