Zum Hauptinhalt springen

Datum: 13.10.2020

Die überkonfessionelle Gebetsinitiative "Österreich betet gemeinsam" (ÖBG) geht am Nationalfeiertag, dem 26.10.2020, um 10:00 Uhr, mit einer einstündigen Online-Gebetszeit weiter. Der Wunsch des Trägerkreises ist, dass dieser Tag zum landesweiten Gebetstag wird. Anschließend startet ein nationales 24/7 Gebet, das zu Pfingsten seinen Abschluss findet.

Nach dem großen Segen von „Österreich betet gemeinsam“ von Himmelfahrt bis Pfingsten 2020 mit weit über 2000 Betern, war der ÖBG-Trägerkreis ermutigt weiterzumachen. Zum Nationalfeiertag am 26.10.2020 ist es soweit: um 10:00 Uhr wird ein einstündiger Gebetsstream gesendet und entlang der Strophen der Bundeshymne für Österreich gebetet (www.österreichbetetgemeinsam.at, Relaunch am 24.10.2020). Dieser einstündige Gebetsstream bleibt online verfügbar. So können sich Christen die geführte Gebetszeit ganz unabhängig anschauen und alleine oder mit anderen zu einem passenden Zeitpunkt zum Gebet "einklicken". 
 
Zudem startet ein nationales 24/7 Gebet. Auf der ÖBG-Website wird dazu eine neue Gebetslandkarte und ein verbesserter Gebetskalender aufgesetzt. So sind z.B. künftig auf der Gebetslandkarte auch Orte des Gebets sichtbar und können kontaktiert werden.
Alle weiteren Infos finden Sie im Einladungsschreiben.

WEITERE NEWS