Zum Hauptinhalt springen

Datum: 02.11.2020

BONN | Der Internationale Rat der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) freut sich, die Ernennung von Dr. Thomas Schirrmacher zum nächsten Generalsekretär / CEO bekanntzugeben. Dr. Schirrmacher bringt langjährige Erfahrung in verschiedenen Funktionen bei der WEA mit und wurde vom Findungsausschuss unter mehr als einem Dutzend Kandidaten ausgewählt und vom Internationalen Rat am 27. Oktober einstimmig bestätigt. Er wird die Leitung der WEA am 1. März 2021 übernehmen.

In einem Brief, in dem die Ernennung den Nationalen Evangelischen Allianzen als Mitglieder der WEA angekündigt wurde, sagte Dr. Goodwill Shana, Vorsitzender des Internationalen Rates: „Thomas wird vielen von Ihnen bekannt sein, da er seit vielen Jahren in der WEA tätig ist. Es macht ihm Freude, mit Leitungsteams aus verschiedenen ethnischen Hintergründen zusammen zu wirken und zu sehen, wie unterschiedlichste Menschen zusammenarbeiten, um die Ziele der WEA voranzubringen. Er setzt sich dafür ein, Partnerschaften aufzubauen und zu erleben, wie die WEA zur Entwicklung der globalen christlichen Gemeinschaft über die WEA hinaus beiträgt.“

„Er verfügt über eine große Erfahrung, von der wir glauben, dass sie der WEA zugutekommen wird, und wir sind sehr glücklich, eine so begabte Person zu ernennen“, fuhr Dr. Shana fort und fügte hinzu: „Wir haben volles Vertrauen, dass Thomas in der Lage ist, die WEA an diesem Punkt unseres Lebens und unserer Geschichte und mit einer großen Vision für die Zukunft zu leiten. Wir hoffen weiterhin auf Ihre Gebete und Ihre Unterstützung, damit dieser sehr bedeutende Schritt reibungslos verläuft und zur Stärkung der WEA und zur Verkündigung des Evangeliums in der ganzen Welt führt.“

Der scheidende Generalsekretär Bischof Efraim Tendero kommentierte die Wahl: „Mit großer Freude übergebe ich Anfang nächsten Jahres die Leitung der WEA an Dr. Thomas Schirrmacher, die Person, die am besten darauf vorbereitet ist, das globale Gremium der Evangelikalen in die Zukunft zu führen. Da wir seit mehreren Jahren im leitenden Führungsteam der WEA zusammenarbeiten, habe ich in ihm das Charisma, die Kompetenz und die Fähigkeit gesehen, die dem Charakter, der Überzeugung und dem Ruf Gottes entsprechen, die für eine solche globale Aufgabe erforderlich sind. Ich habe volles Vertrauen, dass er, gestärkt durch den Heiligen Geist, die WEA so führen wird, dass die Gute Nachricht von Jesus Christus alle Nationen erreicht und persönliche, familiäre und gesellschaftliche Umgestaltungen zur Ehre Gottes bewirkt werden.“

Bei seiner Ernennung sagte Dr. Schirrmacher: „Ich fühle mich geehrt, dass so viele geschätzte kirchliche Führungskräfte mir ihr Vertrauen schenken. Da ich schon seit langer Zeit zur Führung der WEA gehöre, fühle ich mich dort bereits wie zu Hause. Neben all meinem akademischen und gesellschaftspolitischen Engagement steht für mich immer die verwandelnde Kraft des Evangeliums Jesu Christi für jeden Einzelnen und die ganze Welt im Mittelpunkt meiner Überzeugungen. Und ich sehe die WEA als den besten Ort, um der Kirche zu dienen. Ich fühle mich in der sicheren Gewissheit geborgen, vom Gebet von Millionen von Gläubigen getragen zu werden, und im Wissen, dass ich auf den großen Schultern meiner Vorgänger stehe.“

Quelle: BQ - Bonner Querschnitte

WEITERE NEWS

#Gesellschaft
#Corona-Maßnahmen
#Krise
#Gebetsinitiative