Zum Hauptinhalt springen

Begleiten am Lebensende

Veranstaltungsbeginn : 04.03.2022 (16:00)

Veranstaltungsende : 05.03.2022 (13:30)

Event-Typ: Seminar

Kontakt: kindslehner@cls-austria.at

Sterben gehört in unserer Gesellschaft nicht mehr selbstverständlich zum Leben dazu. Dieses fehlende Erfahrungswissen macht uns Angst vor dem eigenen Tod, aber auch Angst, wenn wir sterbende Menschen begleiten sollen. Die Vorstellung einer Flucht ins organisierte Sterben (assistierter Suizid) scheint dann erlösend und sicher.

 

Diesen Fragen wollen wir im Seminar nachgehen:

• Sterben als Teil des Lebens: Was passiert beim Sterben?

• Im Leiden da sein: Was brauchen Menschen am Lebensende und was brauchen sie nicht?

• Wie kann ich unterstützend für sie da sein?

• Vorsorgen: Welche Hilfsdienste gibt es, die ich beiziehen kann

• Welche rechtlichen Vorsorgemöglichkeiten gibt es?

• Sterben zu Hause oder in stationären Einrichtungen?

• Verabschieden: Rituale und Möglichkeiten für einen guten Abschied

 

CLS-WEBINAR via Zoom mit DI Birgitta Gmeiner

Anmeldung und Info:

www.cls-austria.at

office@cls-austria.at

07227/20972

Foto: Pixabay

 

Zurück